Galerie Inga Kondeyne Raum für Zeichnung
Galerie Inga Kondeyne
   Home          Ausstellungen          Impressum
Galerie Inga Kondeyne

  Roger Ackling

  Marlies Appel

  Curt Asker

  Eve Aschheim

  Ka Bomhardt

  Claudia Busching

  Bernhard Garbert

  Jens Hanke

  Hanna Hennenkemper

  Kazuki Nakahara

  Eric de Nie

  Fred Pollack

  Johannes Regin

  Peter Riek

  Dorothee Rocke

  Hanns Schimansky

  Christiane Schlosser

  Sam Szembek

  H. Frank Taffelt

  Rolf Wicker

  Konrad Wohlhage

  Tian Yuan
Die Ausstellung lief vom 26. Januar 2007 - 4. März 2007:




KA BOMHARDT







Die Ausstellung lief vom 26. Januar 2007 - 4. März 2007

Galerie Inga Kondeyne, Linienstraße 115, 10115 Berlin, Tel 030/25297308 Fax 09, Öfz.: Di-Fr 14-18, Sa 12-17 Uhr ingakondeyne@galeriekondeyne.de, www.galeriekondeyne.de








JANA TROSCHKE






2oo7. In den ersten Galerieraum eingetreten, stehen Sie in einer typischen Rauminstallation von Ka Bomhardt: eine Stehlampe hängt an der Decke, ihr sich um die Ecken schmiegendes Sofa ist nur schöner Schein , was macht denn der Ofen da? Sie will ‚die Tatsachen aufs Glatteis führen’ . Mittendrin - im linearen Dialog - ihre großen, farbprächtigen Pastelle und ihre struktu- rierten Bleistiftzeichnungen. Wir stolpern über Bekanntes und staunen über die nuancenreichen Oberflächenstrukturen ihrer Pastelle und Zeichnungen. Ka Bomhardt ,nimmt sich heraus, etwas schön zu zeigen, weil es schön ist – aus dem Alltag der Märchen’.

Ka Bomhardt, Jg. 1962, stammt aus Hamburg, studierte in Berlin an der HdK und hat derzeit einen Lehrauftrag an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.



Jana Troschke, Jg. 1973, hat ihre Welt im vergangenen Jahr in einer Serie großer Leinwandbilder mit den Mitteln der Malerei neu entdeckt. Sie konnte sich jetzt frei bedienen aus dem Angebot der optischen Raserei der Weltstadt Berlin - in der sie lebt. Jana Troschke ist die Tanzmeisterin ihrer Szenerien, in denen sie abseits Beobachtetes begeistert in den Strudel ständiger Verwandlung schickt und in ein auf und ab überraschender Bedeutungsperspektiven. Personen und Gegenstände werden tanzend zu abstrakten Strukturen, geraten in Farbfeste, verschwinden spurlos oder machen sich bereit für den neuen Auftritt auf dem nächsten Bild.

Jana Troschke, Jg. 1973, in Münster geboren, hat in Enschede an der AKI studiert und lebt in Berlin.




Ausstellungsausschnitt der Galerie Inga Kondeyne

Ausstellungsausschnitt der Galerie Inga Kondeyne

Ausstellungsausschnitt der Galerie Inga KondeyneAusstellungsausschnitt der Galerie Inga Kondeyne